elipsoidreflex 2.0

anlässlich des heranbrausenden starts neuer bogenbau-workshops teste ich zur zeit  verbesserte vorrichtungen und werkzeuge. um all dies auf echte praxistauglichkeit zu überprüfen, sollen damit 2 frische modelle  meiner elipsoidreflex-serie entsehen. eines mit klassischen bambus-backing und eines eher modern mit sichtbaren carbon. als griffhölzer kommen für diese experimente letztes jahr verleimte restbestände zum einsatz. zukünftig sollen neben ahorn, platane und robinie alsbald apfel und nussbaum zum einsatz kommen. das tapern der kernlaminate ist - noch immer - erheblich aufwendiger als das thermisch unterstützte vorbiegen des bambus, der ab etwa 160 grad zeimlich weich wird.