pyramidal frisch getillert

hier ein eher untypischer bogen aus unserer werkstatt, der seinerzeit auf besonderen wunsch laminiert wurde und seit dem als rohling auf seine fertigstellung wartete. das ding hat einen recht modernen reflex, verzichtet aber zugunsten einer etwas klassischeren anmutung auf einen ausgeprägten deflex. bis auf die üblichen produktionstoleranzen ist dieses pyramidal-modell total symmetrisch, d.h. nicht nur für rechts oder linkshandschützen nutzbar, sondern es gibt auch kein wirkliches oben und kein unten.

mir gefällt seltsamer weise besonders die brachiale querschnittsänderung vom griff zu den wurfarmen hin - sieht aus, als ob da unser "neuer" tourbus drüber gerollt wäre....

material der wurfarme esche, nussbaum, transparentes und schwarzes glas. griffstück: zebrano und wenge